Einen Hund zu haben bedeutet eine tägliche Verantwortung für eine ausreichende Betreuung und Versorgung des Hundes zu sorgen. Es können jedoch manchmal Situationen eintreten, in denen das schwer fällt, wenn beispielsweise ein Krankenhausaufenthalt ansteht oder eine Flugreise geplant ist. Flugreisen würden für den Hund einen großen Stress bedeuten, den man ihm gerne ersparen möchte. Wenn man aber im näheren Familien- oder Bekanntenkreis keine passende Betreuung für den Hund in dieser Zeit findet, bleibt oft nur die Hundepension als letzte Option. Unsere Hunde sind es aber nicht gewohnt in einen Raum separiert zu werden ohne in die Familie eingebunden zu sein und täglich spazieren zu gehen.

Damit unsere Mitglieder im Rheinländer Verein für diese Fälle eine Unterstützung haben, möchten wir eine Anlaufstelle für die Organisation derartiger Betreuungsfälle einrichten. Wir bitten alle, die grundsätzlich bereit sind, im Bedarfsfall vorübergehend einen Hund aufzunehmen, das entsprechende Betreuungsformular auszufüllen und per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder auf dem Postwege an die darauf angegebene Anschrift zu übersenden.

 

Angebot Betreuungsplatz    

Anfrage zur Betreuung